Die schönsten Kinderbücher zum Frühling

Buchempfehlungen

Kinderbücher sind meine Schwäche. Ich finde, es gibt niemals zu viele Bücher und oft, wenn der Kita-Alltag schon wild genug ist und wir am Nachmittag einfach nur ein bisschen rumlümmeln, blättern wir uns durch unsere Lieblingsbücher und finden immer wieder neue Details, die uns vorher noch nicht aufgefallen sind. Mittlerweile kann man mit Henry richtig lange Geschichten lesen, das macht Vorlesen noch viel interessanter und ich bin sicher, dass ich mich mein Leben lang an diese kuscheligen Momente mit meinen Kindern erinnern werde.

Jetzt, so kurz vor dem Frühling, bevor die Parks und Gärten wieder erblühen, finde ich es schön, uns diese Jahreszeit genauer anzuschauen. Gerade auch, da wir keinen Garten haben, in dem wir selbst Knospen, Samen und Blumen säen und beobachten könnten. Bevor die nächsten Monate also an uns vorbei rauschen, werfen wir einen genauen Blick auf das, was den Frühling so besonders macht.

Wir erziehen unsere Kinder nicht religiös, daher ist ein traditionelles Osterfest kein großes Thema bei uns. Trotzdem ist der Frühling für uns die Zeit der Verwandlung, hier passiert so viel in der Natur und bei den Tieren und auch wir spüren ja, dass es uns wieder viel besser geht, wenn die Sonne scheint und es langsam wieder wärmer wird.

 

Die schönsten Bücher zum Frühling für Kinder

Bei meiner Buchrecherche hatte ich das Gefühl, dass viele Frühlingsbücher eigentlich sogar Jahreszeitengeschichten sind. Das hat sich beim weiteren Stöbern und Einlesen bestätigt, finde ich persönlich aber auch total schön und passend, denn natürlich sind alle Jahreszeiten miteinander verbunden. Gerade wenn man gar nicht speziell über Ostern sprechen möchte oder auf Geschichten mit Eier suchenden Häschen steht, ist das kleine Frühlingserwachen in Kinderbüchern ein wundervolles Thema.

 

Kinderbücher Frühling Daily Malina

 

Ein paar Bücher hatten wir sogar schon, die sich gut in die Sammlung einfügen, wie z.B. den wundervollen Klassiker „Raupe Nimmersatt“ im Pappband oder auch „Die Vogelhochzeit“. Ein paar neue Bücher sind nun eingezogen. Es kommt ganz darauf an, wie geduldig eure Kinder sind, ob sie lieber zuhören oder mitmachen wollen, ob lange Geschichten schon das richtige sind oder doch eher schön illustrierte Wimmelbücher wie dieses hier. Mein allerliebstes Bilderbuch ist „Ein Jahr im Wald„, es ist zauberhaft illustriert und gehört zu den schönsten in unserem Regal.

Meine Empfehlungen für schöne Kinderbücher zum Frühling

Wenn der Frühling kommt

Wunder der Natur zum Innehalten und Staunen

Was wächst denn da? Ein Jahr in Opas Garten

Das Eiwunder

Frühling im Holunderweg

Sachen suchen im Frühling (oder das Frühlings-Wimmelbuch)

Eine Vogelhochzeit

Die kleine Birke

Das Nest in meinen Zweigen

Bist du der Frühling?

Was machen wir im Frühling? (aus der Wieso?Weshalb?Warum?-Reihe)

Grüner wirds nicht

 

 

Viel Spaß beim Stöbern und Vorlesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.