Danke, Henry.

2,5 Jahre als Mama

Ich habe diese Worte in Gedanken schon 100 Mal geschrieben und trotzdem dauert es nur knapp 2 Sekunden, bis meine Augen überlaufen, die ersten Tränen von meinem Kinn auf meine neue Bluse tropfen und ich aussehe, als hätte ich eine schlimme Erkältung. Ich muss die Nase schnäuzen, mir frische Luft ins Gesicht wedeln, damit ich die hektischen Flecken auf den Wangen los werde und tief, ganz ganz tief einatmen, weil Sauerstoff immer hilft, wenn das Herz mal wieder rumkaspert. Dabei will ich eigentlich nur mal “Danke, Henry” sagen.

Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Landliebe entstanden. Landliebe will zu mehr Dankbarkeit und Achtsamkeit im Alltag anregen, die Idee finde ich wunderschön. Kleine Idee von mir an euch: Versucht doch auch mal, von Herzen Danke an euer Kind zu sagen, ohne zu heulen. Geht nicht, das kann ich euch versprechen, aber es tut so gut, diese Gefühle in Worte zu packen. 

Landliebe | Mamakolumne Daily Malina | Danke, Henry!

Danke, Henry.

Dank dir weiß ich, wie sich erholsamer Schlaf anfühlt, weil ich lange, laaaange keinen hatte. Und ich weiß frisch gebrühten, heißen, dampfenden Kaffee zu schätzen (hab aber auch gelernt, dass kalter Kaffee genauso gut wach macht). Dank dir besitze ich nach 5 Jahren in Hamburg endlich Gummistiefel und Regenklamotten, weil du es liebst, durch Pfützen zu springen und kein Wetter zu schlecht für den Spielplatz ist.

Dank dir hat sich mein Zeitgefühl neu definiert: Zeit zu Arbeiten, Zeit für die Familie, manchmal Zeit für mich, manchmal Zeit für Freunde. Du hast meine Prioritäten einmal ordentlich durchgeschüttelt und alles anders sortiert, dadurch ist mein Leben so viel wertvoller geworden. Ja, du hast wirklich alles anders verändert, zum Beispiel unser Abendprogramm. Dank dir haben wir endilch in ein gemütliches Sofa investiert, Und in einen großen Esstisch. Und in ein großes Bett. Irgendwie ganz schön erwachsen, aber ich mag diese Veränderungen. Danke, dass du uns in Bewegung bringst. Danke, dass sich Erwachsenwerden mit dir kein bisschen komisch anfühlt.

Du hast mit Papa zusammen den “Pfannkuchensonntag” erfunden (der aber auch Samstags ist und manchmal sogar in der Woche), also gibt es dank dir jedes Wochenende fluffige Pfannkuchen mit Ahornsirup und Marmelade – und ich bin schon gespannt, was du dir als nächstes einfallen lässt.

Danke, dass du mich achtsam gemacht hast. Langsamer, viiiiel langsamer und ruhiger, bedachter. Dank dir mach ich die Augen auf und versuche zu sehen, was du siehst. Du freust dich über kleine Käfer und rosa Wolken genauso wie über Kräne und Betonmischer. Und dank dir ärgere ich mich (so gut wie) nicht mehr über die unendlich vielen Baustellen, die den Verkehr lahmlegen, weil deine Freude über Bagger und Walzen einfach ansteckend ist.

Danke, mein kleiner Henry, du bist die schönste Aufgabe, die mir das Leben schenken konnte. Keine Sorge, du darfst trotzdem kein Schokobrot vor der Kita essen und Haare waschen fällt auch nicht aus. Aber du bist mein größtes Glück.

Landliebe | Mamakolumne Daily Malina | Danke, Henry!

Ausgerechnet du, ausgerechnet wir.

Wenn du wüsstest, wie groß all die Gefühle sind, die ich für dich hab. Einfach kein Wort, kein Satz, nicht mal ein richtig guter Songtext kann beschreiben, was du schon als klitzekleine Bohne im Bauch mit mir gemacht hast. Mamaliebe ist eine verrückte Sache und ich bin dem Universum einfach nur dankbar, dass ausgerechnet du ausgerechnet zu uns gekommen bist und ausgerechnet wir eine Familie sein dürfen. Ich meine, das ist eine großartige Mischung aus Schicksal und Biologie, was hier passiert ist und tada, das Ergebnis bist du.

Danke an Landliebe, dass ich Teil dieser wirklich süßen Kampagne sein darf. Hier findet ihr alle Infos zum Goldene-Herzen-Gewinnspiel von Landliebe, an dem ihr noch bis Ende des Jahres teilnehmen könnt. | Die Fotos sind von der wunderbaren Jana Richter.

2 thoughts on “Danke, Henry.

  1. Rieke

    <3 Einfach so schön.

    Antworten

  2. Jana Hoffmann

    Was für ein herzzerreißend, wunderschöner und voller Liebe geschriebener Text! <3

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.