Henrys liebstes Spielzeug

Autos, Bagger, Feuerwehrmänner!

Ich kenne es nicht anders, weil unser Kind schon immer so war, aber ja, Henry spielt gern alleine in seinem Zimmer und er kann sich lange und leidenschaftlich mit seinem Spielzeug beschäftigen. Henry LIEBT sein Spielzeug. Vielleicht liegt es unter anderem daran, dass ich mich da zur Abwechslung mal an einen klugen Tipp halte, den ich irgendwo las, sich nämlich nicht in das Spiel seiner Kinder einzumischen, wenn man nicht dazu aufgefordert wird. Wir Erwachsenen sind einfach schon viel zu verkopft, wir spielen mit „System“, dabei ist es doch eigentlich total schön, wenn Kinder konzeptlos und frei ihrer Phantasie freien Lauf lassen können. Gerade zum Beispiel tastet Henry sich an Rollenspiele: Wenn er mit seinen Schleichtieren spielt, reden sie miteinander, geben sich Anweisungen oder fahren Autos. Er macht das ganz ohne mein Vorspielen und es freut mich natürlich umso mehr, dass er Situationen aus unserem Alltag in seinen Spielkontext integriert. Jedenfalls haben wir mittlerweile ein schönes, aber vor allem auch noch übersichtliches Portfolio schöner Spielsachen, die Henry wirklich täglich bespielt und gern hat.

Spielzeug für Kinder | Zweijährige Jungs | Geschenkideen

Diese fünf Fragen kann man sich kurz stellen, bevor ein neues Spielzeug zuhause einzieht:

  1. Ist das Spielzeug erweiterbar? Zum Beispiel eine Eisenbahn, Lego Duplo, Werkzeug etc.
  2. Ist das Spielzeug hochwertig verarbeitet?
  3. Braucht er das Spielzeug wirklich?
  4. Haben wir den Platz dafür?
  5. Was kann dafür aussortiert werden?

Natürlich haben auch wir uns an das Thema Spielzeug herangetastet und halten auch nach über zwei Jahren immer noch an unserem Prinzip fest, lieber weniger, aber dafür hochwertigeres Spielzeug zu kaufen. Ob Henry nicht auch Sachen, die Krach machen und bunt sind megacool findet, ist hier ja hoffentlich nicht die Frage, weil das natürlich so ist. Aber 1. dreh ich bei Spielzeug mit Geräuschen durch, 2. ist die Halbwertszeit von Plastik einfach zu gering, da bricht so schnell mal was ab und 3. bin ich ein visueller Mensch und hässliches Spielzeug kauf ich einfach nicht ein.

Ganz wichtig: Wir sortieren regelmäßig aus. Noch versteht Henry das Prinzip nicht, dass für jedes neue Spielzeug etwas anderes aussortiert werden muss (was wir auf jeden Fall einführen werden!), aber wir sorgen hier für übersichtliche Ordnung. Manchmal räume ich Spielsachen auch einfach für eine Weile weg, wenn er die Lust daran verloren hat, um es dann wieder hervorzuholen, wenn mal Langeweile herrscht.

Spielzeug für Kinder | Zweijährige Jungs | Geschenkideen

Henrys Lieblingsspielzeug

Lego Duplo

Henry kann sich Ewigkeiten mit Lego Duplo beschäftigen, am liebsten zusammen mit seinem Papa. Da werden Tunnel und Straßen und Türme gebaut, alle Fahrzeuge integriert, alle Tiere zusammengetrommelt und das ganze Zimmer sieht danach aus als hätten hier 12 Kinder und nicht nur eins gespielt. Aber gut, wenn alles im Chaos versinkt, hat er offensichtlich Spaß gehabt. ;)

Wir haben mit einem einfachen Lego-Set angefangen, um mal zu schauen, ob er überhaupt Interesse daran zeigt. Mittlerweile haben wir es um ein paar Zusätze erweitert, vor allem die Fahrzeuge werden heiß geliebt und sind eigentlich immer im Einsatz.

Holzeisenbahn

Die Autobahn und Eisenbahn aus Holz sind die allerbeste Spielinvestition gewesen! Wir haben uns die Sets bei Lidl bestellt, die es dort immer wieder im Angebot gibt, weil die Qualität wirklich super ist und vor allem kompatibel mit Herstellern wie Brio. Die Fahrzeuge haben wir fast alle gegen hochwertigere Eisenbahnen und Co. von Brio ausgewechselt (das macht wirklich einen riesigen Unterschied). Außerdem stocken wir gerade auf und haben ein paar coole Add-Ons gekauft wie einen großen Baukran oder einen Traktor mit magnetischem Anhänger.

Autos

Ja, also…was auch sonst. Er hat die Leidenschaft für alles auf vier Rädern nicht von mir und spätestens, als Luise mit Henry „Stau“ gespielt hat, konnte ich dem ganzen vielleicht sogar etwas abgewinnen. Mit Autos spielen muss ich auch erst noch lernen. Wir haben Krankenwagen, die Feuerwehr, natürlich die Polizei und an manchen Tagen müssen auch alle mit ins Bett. Was noch fehlt und schon für den Adventskalender eingekauft wurde ist ein Airbus und Hubschrauber.

Schleich Tiere

Das ist etwas, was ich ihm immer wieder mal mitbringe, wenn ich zufällig an einem Spielwarengeschäft vorbeilaufe: Schleich Tiere. Mittlerweile spielt Henry auch lieber damit als mit seinen Holztieren (von Holztiger, tolle Qualität und Optik!), vielleicht liegt es an der realistischeren Optik und der Feingliedrigkeit? Außerdem dekoriere ich ja ganz gern damit, insofern haben wir beide was davon. ;) Besonders beliebt ist gerade die dicke Schildkröte

Murmeln

Ehrlich gesagt bin ich erst auf Murmeln gekommen, als ich Henry vor einigen Wochen aus der Kita abholen wollte und er erst noch seine Murmeln in Eierkartons sortieren wollte. Das hat ihm so viel Spaß gemacht, also hab ich zuhause direkt Murmeln bestellt, Eierkartons auseinandergeschnitten und zusammengeklebt, damit er ganz viel herumsortieren kann.

Spiele

Zum Geburtstag hat Henry sein erstes Spiel bekommen und seit einigen Wochen hat er richtig Spaß daran, mit uns „Obstgarten“ zu spielen. Das ist übrigens auch eine tolle Geschenkempfehlung, falls ihr etwas für 2-3jährige Kinder sucht! Spaß macht auch „Hanni Honigbiene“ und „Fische angeln„!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.