Unterwegs im ersten Babyjahr

Ich habe mich, wenn ich das im Nachhinein rekapituliere, doch ziemlich verrückt damit gemacht, was wir denn alles für unseren frischgeborenen Zwerg brauchen. Das ist natürlich normal, man will eben „nur das Beste“ für sein Kind und schlägt sich mit Stiftung Warentest die Nächte um die Ohren. Aber auf Herz und Nieren testen, was man wirklich braucht, welche die richtige Produkte für die eigenen Bedürfnisse sind, das findet man natürlich erst im Stresstest heraus....

Kaffee, Klatsch und eine Runde um den Weiher

Vielleicht ist es die Tatsache, dass wir keinen eigenen Garten haben oder uns unsere 55qm nach einer Weile einfach zu eng werden, vielleicht will ich auch einfach umgehen, dass uns die Decke auf den Kopf fällt, brauche Wind und frische Luft um die Nase oder bin schlicht verzweifelt, weil Henry untröstlich ist und Alex mich schon morgens vorgewarnt hat, er müsse heute vermutlich länger arbeiten. Sicher ist jedenfalls, dass Henry und ich...