HELLO 2017!

Mit 11 Tagen Verspätung – nennen wir es es einfach Winterferien – wünsche ich euch endlich auch hier ein frohes, gesundes, glückliches und wunderbares neues Jahr! Wie ihr sehen könnt, haben wir hier einige Dinge verändert, das Layout nach knapp 2 Jahren Stillstand wieder angepasst und auch wenn sich hier noch das ein oder andere Feature dazugesellt, sind wir jetzt wieder online und bereit für 2017!

What happened?

Ich hatte schon länger vor, endlich den Server zu wechseln und dachte mir, mich der Sache zwischen den Feiertagen anzunehmen. Dumm! Es war ja klar, dass der Umzug nicht reibungslos läuft und wie es so üblich ist, war die Kundenhotline auf beiden Seiten im Weihnachtsurlaub. Ein echtes Drama, weil ich doch so voller Tatendrang steckte und mir so viel vorgenommen hatte und eigentlich und überhaupt aber jedenfalls unbedingt pünktlich zum neuen Jahr „BADABOOOM!“ machen wollte. Hat nicht funktioniert, aber ich hoffe, ihr nehmt mir die Zwangspause nicht übel und startet genauso entspannt (und mit ein bisschen Verzögerung) in dieses Jahr. Verrückt, oder? 2017, komische Zahl…

What’s new?

Das Logo ist brandneu und ich bin super happy, weil Alex genau verstanden und umgesetzt hat, wie ich mir das „Markenzeichen“ für den Blog vorstelle. Die Handschrift-Typo finde ich zwar nach wie vor schön, aber hatte ich nach über 2 Jahren auch irgendwie über…sobald man auf jedem zweiten Blog darüber stolpert, ist es Zeit für etwas Neues und mein Logo, mein ganz eigenes Logo ist unkopierbar, schlicht, smart und funky. Es passt so viel besser zum Layout und zu mir und fühlt sich ganz richtig an. Ihr merkt schon, ich bin ziemlich stolz und hoffe, es gefällt euch genauso gut wie mir!

Die Startseite ist jetzt auch wesentlich übersichtlicher im Magazin-Look gestaltet, ihr könnt jetzt auf den ersten Blick sehen, welche die letzten Beiträge waren, euch durch die Postings klicken und insgesamt einen guten Überblick verschaffen. Die Kategorien habe ich auch aktualisiert, meine Hauptthemen haben sich in den letzten 18 Monaten ja stark in den Bereich Familie und Momilfe verlagert und findet ihr jetzt in der Navigationsbar über dem Header. Es sind noch nicht alle Postings überarbeitet worden und es wird wahrscheinlich auch noch 1-2 Wochen Nachtschicht bedeuten, weil ich einfach in Fleißarbeit alle einzelnen Beiträge an die neuen Kategorien anpassen muss, aber das wird nach und nach komplettiert.

Ein Punkt, der mich im letzten Layout enorm gestört hat, war die Bilderansicht! Da hat man schon so eine sauteure Kamera, verbessert jährlich sein Equipment und dann werden die Bilder in einem Pixel-Verhältnis von 700×900 angezeigt. Hhmmmpf. Wenn ihr auf die Beiträge klickt, werden die Bilder jetzt hochauflösend in einem großen Format angezeigt und können, wenn es sich anbietet, in einer Galerie dargestellt werden. Wir haben versucht, alle flexiblen Optionen, die das Template zur Verfügung stellt, an meine Wünsche anzupassen und zu nutzen.

2017 blogwise?

2017 ist mein erstes Jahr in der Selbstständigkeit, mein erstes Jahr als Bloggerin und Social Media Beraterin in der freien Marktwirtschaft und so viel Angst ich auch vor diesem Step habe, so sehr freue ich mich darauf, endlich kreativ und proaktiv an meinem eigenen Content und meiner beruflichen Zukunft zu schrauben. 2016 war interessant, ich habe viel gelernt, mir eine großartige Community aufgebaut und dank euch auch mit tollen Marken zusammenarbeiten dürfen! So doof das vielleicht auf den ersten Metern klingt, wünsche ich mir natürlich, dass mein Blog profitabel wird, vor allem, damit ich mich noch tiefer in Themen reinarbeiten kann, die mir am Herzen liegen und die ich bisher nur an der Oberfläche ankratzen konnte. Man glaubt es vielleicht nicht (ich höre das wirklich regelmäßig auch von Menschen aus meinem engeren Umfeld), aber es bedeutet unheimlich viel Arbeit, einen Blog mit Leben zu füllen, wenn man einen inhaltlichen und visuellen Anspruch an seine Arbeit hat. (Und ich sehe die ersten bei dem kleinen Wörtchen „Arbeit“ in sich hineinlächeln, aber sobald ihr gezwungen seid, das erste Mal selbst einen Server umzuziehen, wisst ihr, wovon ich spreche. Das ist ein Knochenjob, the struggle is real!)

Ich freue mich sehr, sehr auf das Jahr mit euch, auf euren Input, eure Ideen und Anregungen, eure Emails und euren Zuspruch! Ihr seid eine wunderbare kleine Internetgang für mich und sollte das mit der Selbstständigkeit ein Schuss in den Ofen sein, bin ich mir sicher, dass ihr Abends trotzdem noch vor eurem Handy oder Tablet oder Laptop sitzt und euch mein Gejammere anhört. Wie Freunde eben so sind.

 

11 thoughts on “HELLO 2017!

  1. Anne

    Juhu! „And so the adventure begins“, hast du doch mal vor etwas mehr als einem Jahr geschrieben. Und nun beginnt ein neues Abenteuer!! Ich finde deinen Schritt klasse und mutig und drück dir die Daumen. Ich weiß genau mit wie vielen Gefühlen so ein Aufbruch verbunden ist. Spaß ist die Hauptsache, alles andere kommt von alleine (;

    Antworten

    1. Regina
      Regina

      Awww, danke liebe Anne! <3 Ich drück dich, danke für so viel Mut!

      Antworten

  2. Christopher

    Ein Hoch auf die Selbstständigkeit und Glückwunsch zu dieser Entscheidung.
    Auch wenn es vielleicht mal schwer werden wird, das alles selbst in der Hand haben zu können ist für mich immer wieder toll. Es ist alles so soviel freier.
    Genieß das, was da kommen wird.

    Antworten

    1. Regina
      Regina

      Danke Christopher! Ich werde an deine Worte denken, wenn alles den Bach runter geht…;-)

      Antworten

  3. Kristina

    Huhu liebe Regina :)

    Schön, dass du wieder da bist und noch viel schöner, dass du damit so zufrieden und glücklich scheinst!

    2017 wird sicher ein spannendes und hoffentlich auch erfolgreiches Jahr, aber da habe ich eigentlich keine Zweifel.

    Auch für meinen Mann und mich steht in kürzester Zeit eine riesige Veränderung an, der wir mit unendlich viel Liebe und Vorfreude entgegen blicken!

    Und so oft ich in der nächsten Zeit dann dazu kommen werde, schaue ich auf deinem Blog vorbei und erfreue mich weiterhin an deinen tollen Beiträgen – bei denen mich übrigens so gar nicht stört, dass sie thematisch einen Wandel durchgemacht haben und nun auch dein Leben als Mama abbilden ;)

    Viele liebe Grüße
    Kristina

    Antworten

  4. Anja

    Haaaallo! :) toll siehts hier aus! Ich studiere grad auf die Selbstständigkeit hin- drum interessiert mich das immer brennend, wie andere das wuppen <3 viel Internetgang-Liebe!

    Antworten

  5. Jette

    Hallo Regina,
    Gratulation zum total gelungenen Neustart. Ich freue mich schon jetzt, auf ein Jahr mit tollen Artikeln und wünsche dir ganz viel Spaß und Freude, an deiner Arbeit, denn dann wird sich der Erfolg auf kurz oder lang dazu gesellen.
    Grüße in die schöne Hansestadt
    Jette

    Antworten

  6. Rebecca

    Liebe Regina,
    ich folge dir jetzt schon sooo lange (ich kann mich z.B. noch an deine Thailand-Posts erinnern, als wäre es gestern gewesen…) und freue mich über jeden neuen Schritt,den du gehst! Du bist so eine sympathische Person und ich wünsche dir für die Selbstständigkeit ganz viel Erfolg und das nötige Durchhaltevermögen! Mach weiter so :)

    Ganz liebe Grüße,
    Rebecca

    Antworten

    1. Regina
      Regina

      Liebe Rebecca,

      vielen Dank für deine lieben Worte, ich freu mich UNHEIMLICH doll, dass du schon so lange dabei bist und mich immer noch nicht sterbenslangweilig findest! <3 Fühl dich gedrückt!

      Antworten

  7. Anna

    Liebe Regina,

    ich weiß noch, dass ich auf deinen Blog gestoßen bin, als du in den letzten Zügen deiner Schwangerschaft warst und ich quasi erst frisch von meiner wusste. Ich finde, du bist eine ganz wundervolle Mami von einem noch süßeren kleinen Baby ❤ (wobei der doch ziemlich groß geworden ist! Wow!)
    Ich fand deinen Blog damals schon unheimlich spannend und ja irgendwie auch inspirierend.
    Die neue Aufmachung ist wirklich „BADABOOM“ Manchmal brauchen wirklich gute Dinge eben doch etwas mehr Zeit :) und ich wünsche dir von Herzen ganz viel Erfolg mit deiner Selbstständigkeit und noch ganz viele tolle Momente mit deiner kleinen unheimlich süßen Familie :)

    Ganz liebe Grüße
    Anna

    Antworten

  8. Naanie

    Ich muss kurz sagen, mir gefällt es hier auf deinem Blog sehr. Layout Bilder, Texte, alles fein. ☺ und das Schlafzimmer hätte ich auch gerne so!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.