Second Hand Shops für Babys und Kleinkinder in Hamburg

Ich hab euch ja schon ein paar Mal erzählt, dass ich für Henry sehr gerne in Second Hand Shops einkaufe und bisher auch nur gute Erfahrungen damit gemacht habe. Er wächst so unheimlich schnell und ich sortiere fast wöchentlich Kleidungsstücke aus seiner Garderobe aus, die ihm bei aller Liebe einfach nicht mehr passen. Ausgewählte Einzelteile oder auch Basics wie Bodys und Söckchen kaufe ich immer noch gerne neu in meinem Lieblingsgeschäften ein, aber vor allem Shirts und Hosen müssen seit der Breieinführung mindestens einmal am Tag gewechselt werden, da kann man also gut ein bisschen aufstocken. Ich kaufe fast alles 1-2 Größen größer ein und wenn mir etwas richtig knuffiges in die Hände fällt, was ihm aber noch nicht passt, dann bisweilen auch schon mal 3-4 Größen. Kleiner wird Henry ja nicht mehr, von daher…

Da ich sowieso viel spazieren gehe, drehe ich alle paar Wochen eine kleine Runde durch meine liebsten Second Hand Shops – viel Zeit zum Stöbern habe ich in der Regel nicht. Manchmal bringe ich Sachen hin, manchmal finde ich aber auch etwas Schönes für Henry. Vor allem teure Brands kaufe ich nie neu – nicht bei dem durchschnittlichen Price-per-Wear für Babys – und dann freu ich mich natürlich besonders über kleine Fundstücke.

Wie einige von euch wissen, wohne ich in Hamburg Eimsbüttel, also auf der linken Seite der Alster, deswegen bin ich natürlich auch hauptsächlich hier um Umkreis unterwegs. Für diejenigen, die mich immer wieder nach meinen Shopping Tipps für Babys fragen, gibt es hier meine liebsten Second Hand Shops, die ich euch empfehlen kann.

Würmerkiste, Gärtnerstrasse 22, 20253 Hamburg

Das Geschäft ist barrierefrei (man kann also mit Kinderwagen kommen, top!) und herrlich aufgeräumt. Hier finde ich eigentlich immer etwas, weil eine tolle Auswahl und absolut faire Preise überzeugen. Vor zwei Tagen habe ich beispielsweise zwei Wolle-Seide Bodys von Cosilana für jeweils 5 Euro gekauft. Neben Baby- und Kinderklamotten gibts auch Nützliches, sogar gebrauchte Kinderwagen, auch wenn ich dafür eher auf Ebay Kleinanzeigen verweisen würde. Ein Besuch hier lohnt sich eigentlich immer, die „Würmerkiste“ ist definitiv mein persönlicher Favorit.

Zwergenaufstand, Lappenbergsallee 29, 20257 Hamburg

Der Second Hand Shop ist direkt bei mir um die Ecke, hier bin ich also ziemlich oft. Die Auswahl für Neugeborene ist überschaubar, aber besonders für Kleinkinder großartig! Hier habe ich wirklich schöne Teile von Petit Bateau oder loud+proud gefunden und nie mehr als 4 € bezahlt! Neben Kinderkleidung  gibt es auch tolle Kinderbücher, Hörspiele, Spielsachen, Schuhe oder Kleinigkeiten fürs Kinderzimmer. Mit Kinderwagen kommt man hier allerdings nicht rein, die meisten Muttis parken ihren Wagen deswegen vor dem Geschäft oder nehmen ihre Kinder ins Tragetuch. Direkt gegenüber ist das Café May, man kann also im Anschluss an eine kleine Shoppingtour ein leckeres Stück Kuchen essen…

Secondino, Grindelallee 184, 20144 Hamburg

Auch dieser Shop ist mir erst bei einem meiner vielen Spaziergänge aufgefallen, allerdings kommt man wegen der Eingangstreppen nicht mit dem Kinderwagen rein. Die Auswahl ist riesig, man findet eigentlich alles von Second Hand bis Biokleidung oder Outlet-Ware. Hier muss man etwas Geduld haben und etwas stöbern, aber die Mühe lohnt sich in der Regel. Besonders ist hier der Vermietungsservice, also wer z.B, ein Reisebett für den Urlaub mieten möchte oder einen Hochstuhl für die Wohnung, kann das hier anfragen. Ich finde die Idee großartig! Gerade Beistellbettchen haben eine Halbwertszeit (wie wir gerade bei Henry merken), da kann man ruhig auf gebrauchte Ware zurückgreifen!

Ich bin natürlich gespannt, wie ihr zum Thema Second Hand steht oder ob ihr sogar gute Tipps für mich habt?

HAPPY SHOPPING!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.